Hydraulische Berechnungen

Die hydraulische Berechnung ist das Einmaleins eines jeden Wasserbauingenieur.

Ob Wasserstände, Fließgeschwindigkeiten, Durchflussmengen, Strömungsverhalten oder hydraulische Belastungen auf Gebäude und andere Gegenstände. In Planung, Umsetzung, Betrieb und Beurteilung von wasserbaulichen Maßnahmen sind sie unverzichtbar.

 

Numerische Berechnungen

Die Berechnung von hydraulischen Größen mit dem Computer ist komplex und erfordert großes hydraulisches Fachwissen. LORCH berät Sie individuell zu Ihrer Problemstellung und findet eine geeignete numerische Methode um schnell und effektiv an die Informationen zu kommen die Sie aus Ihrem Gewässer ziehen wollen.

Art und Umfang Ihrer Fragestellung bestimmt darüber welche Programme bzw. Rechenmethoden zum Einsatz kommen und wie detailliert die Berechnungen durchgeführt werden müssen.

 

Wir beraten Sie gerne.

Konventionelle Berechnungen

Auch im Ingenieurbereich übernimmt der Computer mehr und mehr Aufgaben. Die Kontrolle und Plausibilisierung der Computerberechnungen durch einen Menschen ist essenziell. Wir beherrschen das Handwerkszeug der Hydromechanik und der Gerinnehydraulik.

Damit sind wir nicht nur in der Lage Berechnungsergebnisse von Computern zu plausibilisieren, sondern können wenn es darauf ankommt schnell und unkompliziert erste Abschätzungen und Lösungsansätze anbieten, ohne eine aufwändige numerische Berechnung zu bemühen.

Mit diesem hydraulischen Grundverständnis behalten wir in jeder Projektphase den Überblick und verlieren nie die wesentlichen Dimensionen aus dem Auge.